forschungsverbund künstlerpublikationen





< Paul Heimbach. Erinnerungen
27.01.17 00:00 Alter 269 Tage

Marikke Heinz-Hoek, Konstellation, 2008

Marikke Heinz-Hoek

Linkepoot - Bücher und Editionen

Ausstellung: 27.01. - 04.06.2017
Zentrum für Künstlerpublikationen in der Weserburg | Museum für moderne Kunst
Teerhof 20
28199 Bremen

Die Video- und Installationskünstlerin Marikke Heinz-Hoek entwickelte Anfang der 1990er Jahre über die Beschäftigung mit dem Computer ihre ersten Editionen. In den folgenden Jahren entstanden so zahlreiche Werke in kleiner bis unlimitierter Auflage. Die Beschäftigung mit der norddeutschen Landschaft und die Auseinandersetzung mit unterschiedlichsten Biografien sind Themen, die in ihren Editionen immer wieder aufkommen. Während die Foto-Edition „Stardust 6“ von 2015 beispielsweise Landschaftszeichnungen der Künstlerin auf ursprünglichen Weltraum-Fotografien verbindet, beschäftigt sich ein Disketten-Objekt aus den 1990er Jahren mit dem Leben Marilyn Monroes.

Die Ausstellung des Zentrums für Künstlerpublikationen vermittelt einen Überblick über die Editionen von Marikke Heinz-Hoek und umfasst neben Künstlerbüchern, Künstlerpostkarten und Foto-Editionen, insbesondere auch Monitor-Objekte, Video-Editionen und Skulpturen sowie einzelne Disketten, Grafiken, Multiples und Kalender.